Zündung

(Mein zweiter Tag als Externe im Projekt an der CHS Schule. Spät dran. Mit den Schüler:innen arbeite ich bis nachmittags, im Anschluss eile ich ins Historische Museum zu einer Veranstaltung, bei der ich einige autobiographische Texte lesen werde, die im Rahmen von Schreibwerkstätten der so genannten „Bibliothek der Alten“ entstanden sind. Wird ein voller Tag. Schokolade nicht vergessen. Muss los.
Haben auch Sie einen schönen!
Phyllis)

3 Gedanken zu „Zündung

  1. Hört sich gut an, nach sinnvollem und honoriertem Tun und einem schönen Tag! (Warum setzen Sie das denn in Klammern? Hab gestern mit C. in der Kneipe gesessen und diskutiert, ob es für uns überhaupt mit was Sinnvollem … weitergehen kann, angesichts der [sic] Klammern, innerhalb derer man beständig arbeitet.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.