Arthur Adamov / Ende August

«Das Licht blendete, die Cafés ergossen sich bis auf die stickige Straße.»

“Fin août”, in: «Je… ils…», Paris, 1969

(Zugetragen von brsma: “Die meines Wissens nach wie vor einzige deutsche Übersetzung dieser großartigen kleinen Erzählung voll von mit sanfter, aber nie verräterisch abgewandter Ironie beflügelter Leichtigkeit, Lakonie und Abgrund fand ich vor ca. 20 Jahren als dank alfabetischer Ordnung ersten Beitrag in der Matthes&Seitz-Anthologie «Ich gestatte mir die Revolte». Der Rest von Adamovs meines Wissens nach letztem Buch ist nie auf deutsch erschienen. Ich warte noch immer darauf.”)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.