TTag, Montag, 1. November 2010. Bange Frage aus dem home offiz.

“Wann ist eigentlich aus selbstständig selbstbändig geworden?”

(Meine Listen machen mich fertig.)

22:40
Die Welt wurde heute woanders bewegt, Miss TT rang mit ihren Listen, hat danach tapfer gegymt und sauniert, nun trag’ man sie zu Bett, bitte, und bringe ihr Äpfel und heiße Schokolade.

4 Gedanken zu „TTag, Montag, 1. November 2010. Bange Frage aus dem home offiz.

  1. Sie machen ihre Bücher selber? Das hätte ich mir vielleicht auch besser verordnet, meine Bände selbst zu bändigen, sprich: selbstbändig zu werden, jetzt isses halt wie es is.
    Aber generell sind Listen was Tolles, sie verursachen bei mir immer wieder Hirngymnastik, die leicht mal in Richtung Breakdance geht. Am Ende kommen abenteuerliche neue Ideen dabei heraus. Vielleicht ist das Wort “List” ja von der Liste abgeleitet (oder umgekehrt), weil die Liste ein hinterlistiges Element des kreativen Alltags ist.

    • Nur Bücher im Kopf, wa? Ich dachte eigentlich eher an bändigen. Und dass sich manche des potentiellen Vergnügens, mal von außen gebändigt zu werden, berauben, weil sie’s schon immer selbst und freiwillig tun. Aber das dachten Sie sich ja schon, gell? ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.