Heute mit fünf verschlagwortungsresistenten Wörtern zum Sonntag

Synergiedefekt
Familienbeben
Phantomscherz
Verkantwortung
Verdummungsverbot

((Da Madame heute bei Nachrichtenlesen von einer spontan auftretenden Verschlagwortungsallergie befallen wurde))

8 Gedanken zu „Heute mit fünf verschlagwortungsresistenten Wörtern zum Sonntag

  1. Empfinde (immer noch mit Bürosoftware statt Büro beschäftigt) das spontane Bedürfnis, Ihre Schlagworte alphabetisch zu sortieren bzw. automatisch sortieren zu lassen. Wierum hätten Sie’s denn gerne? Ich lasse das jetzt aber so, man kann sich nicht um alles gleichzeitig nicht kümmern. Habe mir das aber alles ausgedruckt und unter ‚Schlagworte‘ abgeheftet, zwischen ‚Schlaglawine‘ und ‚Schlagzither‘. Schon schlägt die Amsel und bald kommt der Bergfrühling!

    [Abt. ‚Wirre Notizen‘]

    • Auch ich hab‘ heute schon eine wirre Notiz verfasst und unter BLAU verschlagwortet:

      „Ich bin blau, weil Gelb mich nicht high macht.“

      [Abt. „Kreativanregungen“, Unterkategorie „Was wäre, wenn Bilder direkt antworten könnten, Beispielsätze“]

    • Vorhin im Park (Narzissenwiese!) übrigens nach Martin, der Gans ausgeschaut. Mach ich ja jedesmal. Ist noch da und wohlauf. Foto kommt!

      [Filed under ‚Gelb‘, ‚Weiß‘, ‚Spannungsbogen‘]

    • Unter „Spannungsbogen“ hab‘ ich derzeit einen Überhang, trete gerne was ab, falls Sie Bedarf haben sollten.

      (Schöne Grüße übrigens an Martin und den werten Dr. Schmitt. Klar. Sowieso.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.