Gewebeproben zum Anfassen

Liebe Leserinnen & Leser,

der gestrige Kommentar des Spürhunds erinnerte mich daran, dass ich ja mein neues Büchlein auf TT noch gar nicht richtig angekündigt habe!
(*jaul*)
Die Gewebeproben, eine Kombination aus Texten und Zeichnungen, sind seit Anfang Juni bei >>> Literatur Quickie, einem kleinen, sehr sympathischen Hamburger Verlag erschienen; da die Website des Verlags gerade überholt wird, habe ich auf den Wikipedia-Eintrag verlinkt. Lou Probsthayn, den dazugehörigen Verleger, hatte ich im vergangenen Jahr auf der Buchmesse kennen gelernt.

Mehrere Monate nach unserem Gespräch schickte ich ihm, wie verabredet, ein Manuskript. Er hatte zwischenzeitlich nicht gedrängelt, merkte aber bereits zwei Tage nach Erhalt an, er sei sehr angetan, wir könnten sofort loslegen. Woraufhin die Grafikerin Sandra Heinrichs vom >>> arthafen zum Zuge kam, die ich bei dieser Gelegenheit gerne auch erwähnen möchte: ich mag ihre Arbeit.

Nun sind sie also im Handel, die Gewebeproben! Vierundvierzig Seiten, nur so groß wie eine Tafel Ritter Sport und auch kaum teurer, aber prall gefüllt mit meiner Welt. Ich freu’ mich. Sie können sie beim Buchhändler Ihres Vertrauens bestellen, die ISBN Nummer steht unten. Oder bei >>> Amazon.

Und schau’n Sie mal, wie schön das Cover geworden ist : )

1. Auflage 2014
Broschüre: 44 Seiten
Verlag: Literatur Quickie; Auflage: 1 (1. Juni 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3942212935
ISBN-13: 978-3942212939
Größe und/oder Gewicht: 12 x 11,4 x 1,6 cm
Satz und Gestaltung: www.arthafen.de
Foto: © DD
www.literatur-quickie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.