5 Gedanken zu „Picknick auf der Île des Impressionnistes

  1. Bin grad in gewissem Sinne auch in Paris, weil ich zurzeit ‚Tod auf Kredit‘ von Louis-Ferdinand Céline lese, wo aber bisher weder von Baguette noch Käse die Rede ist. Seltsam.

    Wünsche gutes Wetter und noch besseren Appetit! (Was trinkt denn der Franzose so zum urbanen Picknick? Bier?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.