22 Gedanken zu „Nackt im Regen

  1. Da bin ich mal kurz weg, um ein Interview zu geben (Sie wissen schon), und kaum bin ich wieder zurück, muß ich feststellen, daß die arme Schnecke total zukommentiert ist. Man sehe nur, wie ängstlich sie sich nach ihren Verfolgern umsieht, die sie wohl schon kurz darauf einholten und um die Ecke brachten (zur Schnecke machen war ja nicht nötig).

  2. schneckengeräuschbuch ich bin schon bei 60%, wirklich ein schönes buch.
    habe es instinktiv gleich nach marlen haushofers “die wand” vorgenommen, und muss sagen: selten hat der göttliche bücher-DJ zwei bücher nacheinander so gut aufeinander abgestimmt…

    danke noch mal für den tipp!

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.