Die unsichtbaren Linien

Manchmal zeichnet man mit dem falschen Ende des Stifts und merkt es tagelang nicht.
Vielleicht ist er zu bescheiden, der Stift.

Vielleicht muss ich all mein Haar abschneiden, um einen einzigen Pinsel herzustellen.
Die blonde, feiste Spitze dieses Pinsels tauchte ich in ein Fass schwarzer Tusche und zöge nur eine einzige Linie über das Blatt.

Und den Tisch.
Und die Wände.
Die Treppe hinunter auf die Straße und immer weiter.

14 Gedanken zu „Die unsichtbaren Linien

  1. Und dann immer weiter, bis Sie plötzlich innehalten werden, weil eines Menschen Fuß Sie interessiert. Sie werden darum herumgehen mit ausgestrecktem Pinsel, werden sich immer weiter aufrichten. Langsam, ganz langsam werden Sie sich aufrichten zu Ihrer vollen Größe und weit darüber hinaus. Und Sie werden den aufrechten Mensch, der Ihnen gegenübersteht, mit einer wundervollen, himmelwärts gerichteten Spirale geschmückt haben, wenn Sie ihm in die Augen sehen …

    • Geometrie @ „together boy“ und IQ (falls noch anwesend):

      „Eine gerade Linie oder kurz GERADE ist ein Element der Geometrie. Die kürzeste Verbindung zweier Punkte ist gerade und wird als Strecke bezeichnet. Eine gerade, unendlich lange, unendlich dünne und in beide Richtungen unbegrenzte Linie nennt man eine Gerade.“ (Bei Wikipedia zu googeln!)

      Die willkürliche Verkürzung einer Geraden zu einer Strecke ist nicht im Sinne der Funktionalität der Geraden. Eine Gerade ist ein unbeseeltes Objekt. Umdeutung der Geraden zu einer Strecke und multiple Projektionen des Koordinatensystems liegen weder in ihrem Verantwortungsbereich, noch waren sie erwünscht oder intendiert. Warnungen der Geraden hat man überlesen, die Kosten trägt die Gerade.

      Die Gerade geht davon aus, nachdem sie vorgestern auch offiziell ihr Blog beendet hat, dass sich weitere Ansprachen erübrigen.

      Wesentliches Merkmal einer Gerade ist übrigens, dass sie nicht verbogen ist.

    • Komisch eigentlich. Gerade und unendlich? Sind Sie sich da sicher? Ich habe heute beim Einkauf mal wieder das Gegenteil erfahren: Gerade hatte ich noch fünfzig €uro, und zack, sind sie weg – von wegen unendlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.