15 Gedanken zu „Reise nach Jerusalem

  1. Ist Kunst nicht jener Stuhl, dessen Fehlen einem erst dann bewusst wird, wenn man ihn aufgestellt sieht?
    Irgendwie fallen mir dabei diese zu oft gehörten Kommentare von Ausstellungsbesuchern ein: “Also das hätte ich ja auch noch hingekriegt”.
    Ja, aber Sie wissen eben nicht, wie dieses Hinzukriegende ausschauen soll, ehe es nicht da vor Ihrer Nase steht.
    Kunst ist: Das Nichtexistente als ein Fehlendes zu empfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.