Lockstoff: andreas louis seyerlein

echo

~ : oe som
to : louis
subject : SCHNECKEN
date : sept 24 11 7.12 p.m.

„Früher Abend, ruhige See. Möwen, die unser Schiff wie eine Insel bewohnen, kreisen dicht über dem Wasser. Gerade eben meldete Noe, zwei Putzerschnecken näherten sich seinem Gesicht. Er müsse jetzt vorsichtig sein, um sie nicht zu verletzen, sofern sie seinen Mund entern sollten. Noe wohlauf. Seit zwei Wochen senden wir Jazz, wann immer Noe Jazz zu hören wünscht. Wir haben zunächst Charlie Parker geladen, das machte ihn nervös, weil er sich nicht bewegen kann im Taucheranzug im Rhythmus, der schnell geht, ruhelos. Wir proben, forschen nach sanfteren Takes. Er könne, das sei neu, berichtet Noe, wenn er das Wort Regen lese, sich das Geräusch des Regens nicht länger in Erinnerung rufen, als würde sich das Wort Regen nach und nach entleeren. Wir haben versprochen, Regen für ihn aufzuzeichnen und in die Tiefe zu schicken. Gestern, als wir nachts alleine miteinander sprechen konnten, wünschte Noe, dass ich ihm das Schiff beschreibe, unter welchem er schwebt. Er sei glücklich, sagte Noe, aber er sehne sich nach einer Uhr.“ – Dein OE SOM

Go to: andreas louis seyerlein >>> andreas louis seyerlein.de

Auch Seyerleins Weblog entdeckte ich vor einiger Zeit via >>> Litblogs.net, herausgegeben von Christiane Zintzen und Hartmut Abendschein. Thanx a lot.

3 Gedanken zu „Lockstoff: andreas louis seyerlein

  1. I always admire your English skills, wonder if you could not be any help to me, what I would bow down at least.
    I have a bet running with two running machines that currently live in Beijing. They claim that if you can fry a cutlet three minutes it would be pitch black, what do you think?

    • Dear Mr. Colder, I really don’t want to get involved with running machines: friends told me they are not trustworthy, especially the ones living in Beijing.
      And, by the way, I hate cutlets.

    • dear Ernst It’s my job betting on running machines aka horses, dogs and anything!
      What are the odds they offered to you?

      buchmacher bachelier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.