8 Gedanken zu „TT heute noch… Samstag, 28. Mai 2011

  1. heute noch unentschlossen ich beschloss
    mir ein schloss
    zu kaufen
    da sperr
    ich mich ein
    und werf den
    schlüssel
    hinaus

    aber vielleicht
    häng ich es
    auch nur an
    mein fahrrad
    und fahre
    hinaus
    aus meinem
    leben

    naja.

  2. Aufschluss… “jedoch lert si die lieb ein sinn,
    in wachs drückt sie die schlüssel ab
    und wurff imbs von dem schlosz hinab.
    darnach machet er schlüssel fein,
    gieng darmit zu ir ausz und ein..”

    Hans Sachs

    Eigentlich müsst´ ich einen WORT-SCHATZ ( http://gleisbauarbeiten.blogspot.com/search/label/WORT-SCHATZ ) daraus machen, mir fehlt nur heut der pädagogisches Impetus. (Wenn er kommt, nehme ich die Schlüsseljungfer, die Frau Holle in einen Kasten sperren und ins Wasser werfen ließ. Daraus lässt sich was machen. Mindestens ein Seufzer…)

    • O du Falada, da du hangest…”
      “O du Jungfer Königin, da du gangest, wenn das deine Mutter wüßte, ihr Herz im Leibe tät ihr zerspringen.”

      Die Gänsemagd war immer das schrecklichste Märchen für mich. Der abgeschnittene Pferdekopf, der die Königstocher von der Wand hängend so vergeblich zu trösten versuchte.
      Ah … Märchen.

    • Sie sind grausam, die Original-Versionen… ich entdeckte sie erst im Studium. Vorher hatte ich eine illustrierte Ausgabe, ein Kinderbuch, dem alle Schärfe genommen war… Gerade lese ich sie wieder, die Grimmschen Märchen, und ich mache Entdeckungen…Dass ich vom Grauen, von Gewalt und Blut fasziniert bin, lässt sich ja nicht verbergen. Ich deut´es mir positiv: Nur weil ich es als Phantasie zulasse, bin ich im Leben hundert Prozent gewaltfrei ;-).

    • @Melusine Ich wurde mit unzensierten Märchen gespickt und liebte Hieronymus Bosch. Sie sehen, auch bei mir hat sich die Blutrunst früh festgesetzt. ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.