Ein Gedanke zu „Unterwegs mit Loki. Samstag, 9. April 2011

  1. Das ist leider, wie ich eben bereits andeutete, der falsche Begriff. Statt „Bin spielen!“ müßte es heißen „Bin quieken!“. Vor etlichen Jahren habe ich übrigens in Hamburg-St.Georg, Hansaplatz, einen Zettel an einer Eingangstür entdeckt, auf dem „Bin Laden“ stand. Was das wohl zu bedeuten hatte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.