Die Sprache der Anderen, 21

[…]
“You know, we’re very different, you and me,” Katz said. “I don’t do vision. I don’t do belief. And I’m impatient with the kiddies. You remember that about me, right?”
   “I remember that you’re often wrong about yourself. I think you believe in a lot more than you give yourself credit for. You’ve got a whole cult following because of your integrity.”
“Integrity’s a neutral value. Hyenas have integrity, too. They’re pure hyena.”
[…]

Katz und Walter im Gespräch.
aus: Jonathan Franzen, “Freedom”, Farrar, Straus & Giroux, 2010

(Das Buch packt mich. Werde, hoffentlich, mehr darüber schreiben, wenn ich durch bin)

Ein Gedanke zu „Die Sprache der Anderen, 21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.