TTag, Freitag, 29. Oktober 2010. Ab in den Norden.

Mein Wochenendseminar findet bei Hamburg statt, ich muss bald aufbrechen. DickerPulli – Look: da oben blästs.
Gestern Abend gab mir meine Freundin Cloe das neue Buch “C” von Tom McCarthy in die Hand, ein Künstlerkollege, der sich sehr auf’s Schreiben verlegt hat; seine Bücher erzielen inzwischen hohe Auflagen. Sein erstes erschien bei Metronome Press, ebenso wie mein “Fat Mountain”.
“Nicht neidisch werden” mahnte sie lächelnd.
“Warum sollte ich?”
“Weil er so durchgestartet ist.”
“Ich bin nie neidisch auf Erfolg” sagte ich. “Nur auf Qualität.”

Doch das nur nebenbei, der Norden ruft. Bin gespannt auf meine Gruppe : )

23:01
Das Bett im Tagungshotel hat eine Lichtkante unten: sieht aus, als würde es schweben. Bin erschöpft. Habe in neun Augenpaare geblickt heute Abend, und hinter jedem war ein Zimmer voller Schlüssel.

6 Gedanken zu „TTag, Freitag, 29. Oktober 2010. Ab in den Norden.

  1. Viel Spaß im schönen Hamburg. Tipp: dicke Pullover mit großen Maschen sind in HH nur in Kombination mit Windstopper (Regenjacke oder so) nutzvoll, ansonsten bläst es Sie durch die Ritzen aus dem Pulli. Das wäre jammerschade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.