TTag, 9. August 2010. Präzisierung.

Wie finden Sie TT’s neuen Untertitel?

13:40
Der Tagesorden geht an hans1962 für sein Coaching in Sachen Unterzeilenformatierung! Mille grazie!

(das ist ein Orden.)

23:37
Stundenlang Zeichnungen eingescannt. Zeit für Belohnungen jeglicher Art.

27 Gedanken zu „TTag, 9. August 2010. Präzisierung.

  1. Ja, Twoday Forum!

    (der “Untertitel” wird in den skins als “site.tagline” bezeichnet
    und müsste in Ihrem Layout im skin “Hauptseite” zu finden sein)

    • Aber nein, gar nicht! : )
      Das ist die “online”-Hilfe mit einer Erklärung des jeweiligen
      macros. Die skinliste steht gleichsam zur Auswahl. Im
      Editier-Feld darüber finden Sie die im aktuellen Layout
      verwendeten macros. Schauen Sie mal dort nach der “tagline”.
      (Vorschlag: wenn das Ding erledigt ist, nehme ich den “führenden Kommentar” wieder weg, ok?)

    • Bei mir steht da im moment das: (div class=”subheader”)(% site.tagline %)(/div)

      mit spitzen Klammern statt runden natürlich. Ich brauch also eher spitze Klammern, oder? Und muss ich die ganze Zeile dann durch Ihren Vorschlag ersetzen?

    • Bingo! (div class=”subheader” align=”right”)….
      das kursiv gesetzte ergänzen Sie einfach, dann sehen wir weiter : )
      und ja, spitze Klammern!

    • Sie können alternativ die Einstellung auch im Stylesheet verändern (vielleicht sogar besser):

      .subheader {
      font-family : ;
      color: ;
      font-size: ;
      text-align: right;
      ….
      }

    • erweiterter Vorschlag:
      (div class=”subheader” align=”right” style=”padding-right:10em”)

      die “10em” (beispielhaft) bezeichnen den Abstand von rechten Rand,
      den Sie nach Ihrem Bedürfnis anpassen.

    • es ist schön phyllis – das wäre das bezeichnende wort.

      die schlange lobsiebaby :

      hey u know that.
      i am the self actor, babes.
      in the studio of a very kind ( fully ) girl.

    • da kam einer der künstlertüpen nicht und ich bin stoned.
      hihi.
      das erklärt die syntax.
      into high ranges.
      so it is personal i guess.
      between the guest and the guest.
      in jail.

  2. den Orden finden wir super. Vielleicht koennte es da fuer gelegentlich Mitarbeiter bei “Einmal geuebt …”
    auch mal sowas geben?!

  3. Humbug… Why change a winning team? And if you are so set about it then revamp the header with space for artwork or photos framed or unframed TT was fine but sorry I find the new addition lost in space. All that empty brown is distracting….

    • Erstmal ging’s ja um das Inhaltliche. Und ich mag’s eigentlich so. Was nicht heißt, dass ich nicht irgendwann mal auch die Gestaltung modifiziere, eilt aber nicht.
      Die Sache mit den winning teams kommt aus dem Marketing: beschränkt zu sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.