Der spitz-stumpf Test

Nehmen Sie eine Nagelschere. Pieken Sie sich mit der Spitze sacht an verschiedenen Stellen Ihres Körpers. Ja, direkt auf die Haut. Nun mit einem stumpfen Gegenstand, zum Vergleich. Einmal spitz, einmal stumpf und so weiter.
Merken Sie einen Unterschied? Super. Freuen Sie sich. Ich merk’s nämlich nicht, mein linkes Bein ist völlig taub.
Spitz.
Stumpf.
Irgenwann wird der Nerv in meinem linken Bein wieder aufwachen, versichert der Chirurg. In einer Woche, ein paar Monaten.
Bin literarisch völlig unbrauchbar zur Zeit. Zuviel spitzstumpf.
Nachts träume ich von langen Testreihen, deren Ergebnisse in riesigen unterirdischen Kammern archiviert werden.

9 Gedanken zu „Der spitz-stumpf Test

  1. Keine Ahnung, ob ich Sie damit trösten kann: Mein linkes Bein ist seit sechs Jahren nach einem chirurgischen Eingriff am Gelenk vom Knie abwärts taub, aber wir haben uns so sehr aneinander gewöhnt, mein taubes Bein und ich, dass wir prima zusammenleben. Ich hatte es nach zwei Jahren absolut satt, mir immer wieder sagen zu lassen, dass das durchaus doch noch wiederkommen könne mit der Sensibilität. Irgendwann habe ich für mich beschlossen, dass es jetzt halt so ist. Wie gesagt wir sind mittlerweile ein gutes Team.
    Ihnen jedenfalls alles Gute und eine wunschgemäße Rekonvaleszens.

    • @schreibenwieatmen Danke. Ich bin mir in der Tat keineswegs sicher, ob ich das tröstlich finde. Immerhin weiß ich erst seitdem ich gestern aus der Narkose erwachte, wie es ist, ein taubes Bein zu haben. Das sind eineinhalb Tage.
      Bis zu irgendeiner Art von “prima” werd’ ich wohl noch durch viele Kurven schleudern.

  2. Nicht verrückt machen. Der Körper muß sich erst wieder einrichten. Sei geduldig mit Dir und ihm. Literarisch wird niemand etwas verlangen, sondern Rekonvaleszenz gern zugestehen. Ich wünsche also ruhigen Nachtschlaf und angstfreie Gedanken. LG tinius

    • @tinius Das waren gute Worte, Tinius. Ich war kurz zwischendurch nachdenklich, ob ein Blog Krankheit und Panik und Genesungswünsche verträgt, so ganz unübersetzt. Doch ich will weder im Leben noch mit Tainted Talents zurückweichen. Sondern im Gegenteil noch viel weiter hinaus. In alle Richtungen und überall dorthin, wo Intensität ist.

  3. Feelings….. Phyl I would hope your nerve feeling comes back sooner or later… if at all! I know it is no comfort to know that I have no feeling in my big uncle on the left foot we are talking about a whole leg what are you doing with yourself?

    • @mrp we’re talking a whole leg, yes. But as long as it’s numb I decided to move like a geisha: v e r y small steps.
      Looks rather convincing, actually. (What I might need is a kimono to get the visuals right)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.