“Schwester! Gewe Se mer die Schnawweltass!”

Die alte Frau im Nebenbett sieht aus, als hätte sie Nachkriegsdeutschland ganz alleine aufgebaut.

2 Gedanken zu „

  1. Hey Phyllis,

    als ich das gerade gelesen habe, konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen -auch wenn die Nase dabei schmerzt- waren schon eine ‘komische’ Partie. Schönen Abend…

    • @lena Wie schön, Dich hier zu lesen, nach den Tagen des geteilten Krankenzimmers.
      Die nächsten Sozialstudien will ich allerdings doch gerne wieder unter weniger schmerzhaften Bedingungen betreiben ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.