Ladybirds Zettel No. 6

Heute mit Schädlingskunde von anno dazumal, einer Zitrone aus Nachbars Glashaus und einem Extrapiep von Semioticghosts.

(Und natürlich meiner kleinen Fingerübung: Wie knete ich einen Hund in 3 Minuten)

28 Gedanken zu „Ladybirds Zettel No. 6

  1. dass csu nicht mal in tränen ausbricht ob der gewaltigen – durchaus christlich anfassbaren – versäumnisse hinsichtlich lagerunterstützung ( finanziell, nicht philosophisch ) in turkestan ist für mich dermassen witzig wie ironisch-menschlich-verklärt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.