14 Gedanken zu „Friedlich am Schreitisch

  1. wachsam schweigt der bahnhof
    der vom kappieren nur so errötet
    ein kängeru brachte die koffer
    mondwärts
    nur pi sah das nicht ein
    wohl dem der tepptuition
    statt langweiliger moral
    ins gepäck bekommen hat
    bitter
    breite dealen
    statt work out station
    einfuchsen herbstliches gedeihen bei diander genäse
    chilling in action

    • Ich hab, @La-Mamma, den Verschreiber nur gelassen, weil ich hoffte, irgendjemand würde mich heute im Laufe des Tages (oder der Nacht) mal genau das fragen! Woraufhin ich dann gesagt hätte, nein, es war keine Absicht, ist aber von Stunde zu Stunde zu einer geworden! Wenn Sie verstehen, was ich meine.

      *lacht*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.