14 Gedanken zu „Geh aus, mein Herz, und suche Freud

    • Na ja, ich dachte: das ist ja unglaublich (komisch)! Und um das Ausmaß meiner Begeisterung für dieses ganze Arrangement
      auszudrücken, habe ich dann so getan, als wenn ich glaubte, dass …

      und weil man doch wirklich kaum glauben kann, dass es echt ist, oder?!

      Sehr herzlich, sehr heiter: J.

    • Schön, wie sich das Schräge fortsetzt: Eben bekam ich eine Mail mit einer Einladung zu einer Auferstehungsfeier zu Ostern und las stattdessen „Auferstehungsgefahr“. Einen Augenblick lang schien mir das vollkommen real.

  1. Subconscious action figure 🙂 Immer diese Schreibanregungen hier …

    [Sind wir aufgefordert, die Bildinhalte – mit denen Sie sicher mehr offenbaren, als Ihnen bewusst ist – zu interpretieren?]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.