19 Gedanken zu „Interim:

  1. Ich muss feststellen, dass wir uns leicht von der Vorgabe entfernen: ging es nicht ursprünglich darum, Worte zu sammeln, die schöner sind als das, was sie bezeichnen…. (?)

    Also ich stelle mir eine Kemenate, beispielsweise, ziemlich schön vor. Und eine Quatschkommode erst recht! ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.