7 Gedanken zu „Frühstück mit Sonntagsfrage

  1. nö, da müssten sie jedes essen in siebzehn teilstufen fotografieren, bei drei kochbewerben pro tag teilnehmen, vom immer-gelingen-ausgehen und auch noch sehr launige kommentare dazu verfassen. das letzte würd ihnen allerdings sicher nicht schwerfallen;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.