Ein Gedanke zu „Au revoir Paris

  1. Wieso laeuft die Zeit auf Reisen eigentlich immer viel schneller als zu Hause? Augenblick verweile, denn du bist so schoen … oder so aehnlich heisst es wohl – wenn ich es hier auch etwas aus dem Zusammenhang gerissen habe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.