Ehrensache

La baguette bekommt in Frankreich vom Bäcker grundsätzlich ein viel zu kurzes Papiertütchen übergezogen – damit sie auf der Straße damit angeben kann, wie hübsch und kross sie ist!
(In Deutschland, unnötig zu erwähnen, entspricht die Verpackung der Größe des Produkts.)

9 Gedanken zu „Ehrensache

  1. dass österreich so französisch ist, wusste ich gar nicht 😉

    denn hier in meiner heimat habe ich schon oft baguettes in zu kleinen papierhüllen erhalten (und mich darüber geärgert, dass ich das leckere weißbrot beim heimweg dem umherschwebenden straßenstaube aussetzen muss, aber das nur nebenbei).

  2. Ich bewundere ja immer wieder die schönen Holzfußböden, auf denen Sie so unterwegs sind. Ein Augenschmauß!

    (Breite Fugen natürlich blöd wg. Baguettekrümeln, aber wenn kümmert das, wenn die Glocken des Eiffelturms im Sommerhimmel …)

  3. Keine Sorge, die Französin von Welt hat ein paar zahme Ameisen vor dem Fenster, die lässt sie abends rein und schickt sie durch die Fugen, danach ist alles picobello.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.