9 Gedanken zu „Tribut

  1. L’escargot de Madame de Beauvoir. Jetzt schreiben Sie schon selbst von ihm, Baudelaire, da ich doch schon gestern nacht, als ich >>>> aus Jamesville im Libanon heimkam, Sie fragen wollte, ob Sie vielleicht um, erinner ich mich, vielleicht dreivier Ecken weiter, auch bei d e m gewesen seien. Allein, ich war zu müde, es war zu spät, meine Erinnerung außerdem war und ist uneindeutig. Doch vor Jahren stand auch ich einmal dort, auf diesem Friedhof.
    Die Schnecke, aber, der Beauvoir, hat, wie mir jetzt das Grabmal zeigt, Sartre nach wie vor gehört.

    • Er wollte sie doch gar nicht besitzen. Sie haben noch Libanon und Frauenhaus im Kopf, Monsieur ANH!
      Willkommen zurück bei den Selbstschneckigen. Ich für meinen Teil (um auch mal eine altfränkische Wendung zu gebrauchen) bin froh, dass Sie da ungeschoren wieder rausgekommen sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.