9 Gedanken zu „Besinnlichkeitsstraining I

  1. Rotkehlchen Ich hatte mit dem Bild gespielt und als ich es schließlich auf den Kopf
    stellte, war ich vom Eindruck des wallenden Feuers überwältigt.
    Nun frage ich mich aber, wo Vögelchen das Zettelchen gelassen hat…
    (muss ich noch weiter be:sinnen : )

  2. liebste phylllüsie….

    ich mag das bild auch sehr und besinnlichkeit könnte ich auch mal wieder trainieren. wie es scheint, übt sich mal wieder alle welt darin und trotzdem perlt es an mir ab. wer weiss, vielleicht kommt es die tage auch über mich, wenn ich im weihnachtsexil bin, wo die sonne scheint (nein, ich will niemanden neidisch machen, bin aber auch nicht böse, wenn es einer wird…)

    sollten wir im kommenden jahr mal einen workshop dafür anbieten? potenzielle teilnehmer wüsste ich ca 3-9…
    liebste grüsse, katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.