6 Gedanken zu „Zettel des Tages

    • Making of Zettel des Tages Nachdem ich auf der Buchmesse in der 10 (?) ( Mindestens) Kilo- Ausgabe von Zettels Traum blätterte (aufwändig, teuer, wunderbar gestaltet von Friedrich Forssman!) dachte ich, man könnte sich mal wieder mit dem Mann beschäftigen. Da ich mich zur Zeit aber in einem Zustand homöopathischer Dosierungen befinde, dachte ich, e i n Zettel pro Tag könnte genau das richtige sein. Für mich zumindest.
      (Und ich liebe es, dass man jeden Tag ‘n neuen bekommt, einfach so, mit dem gleichen Klick)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.