5 Gedanken zu „TTag, Montag, 6. Dezember 2010. The sound of silence.

    • Und wie. Komisch, wenn man überanstrengt ist, verschwinden die Welt und die Themen und die Fragen bis auf das kleine Fleckchen vor den Füßen, auf das man den nächsten Schritt machen wird. Und dann steh’ ich da und denke, Mist, schaffe ich das, in das Nichts vor mir das nächste Fleckchen Stabilität zu schippen, für den nächsten Schritt, und dann gelingt’s, aber zwischen den Schritten ist dann Schweigen.

Schreibe einen Kommentar zu tinius Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.