10 Gedanken zu „TTag, 13. August 2010. Unterwegs!

  1. Solche Schuhe habe ich auch. Ziemlich schwer die Dinger.
    was ich sonst noch zu erkennen glaube (= Selbstoffenbarung ; )
    da ist eine Gestalt unterwegs, bergwärts, der Sonne entgegen, mit zuversichtlichem Lächeln auf den Lippen.
    Trotz der auf den hinter dem Rücken zusammengebundenen Hände (den Lebensfaden hinter sich herziehend?)
    Trotz eines ramponierten rechten Oberschenkels.
    Ist es Haar oder Kopfschmuck?
    Ich kann mich nicht entscheiden.
    Schwungvoll jedenfalls.
    Fesselnd.

  2. Grüße von NO Liebe Phyllis, von Herrn NO soll ich Ihnen ausrichten, dass böse Menschen keine Kunst- und Literaturblogs lesen. Woraus sich der Schluss ergebe: Stellen Sie das Bild von gestern wieder ein. Und herzliche Grüße von ihm.

    –By the way: L´s Briefe?

    • @melusine Lustig, Grüße ausrichten auf diesem Wege. Ich grüße zurück. Bin ja ein Fan von Dr. No und seinen Leseeindrücken an anderer Stelle im Revier.
      Ach, die bösen Menschen. Ich glaube ja, sie tun alles, auch Blogs lesen. Doch das wird mich nicht aufhalten. (Bin nur eben noch am überlegen – es gibt noch ein anderes Bild aus dieser speziellen Serie, das ich gut finde und ich schwanke gerade, ob ich nicht das einstelle)

      L. hat ihren nächsten Brief in Arbeit. Doch die Schlüssel für das Haus in K**** liegen hier auf meinem Schreibtisch. Und ich sinne schon, wann ich wieder ein-, zwei Wochen Luft hätte, um die Arbeit vor Ort fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.