8 Gedanken zu „reimen statt dichten

    • @sehnsuchtistmeinefarbe für Kommentatoren unter diesem höchst anspruchsvollen Gedicht herrscht die Reimpflicht. Dazu müssten’s aber noch ein paar Wörtchen anhängen ; )

    • oh je… hätt ich gewusst, welche pflichten hier auf mich warten,
      hätt ich mir überlegt hier einen kommentar zu starten,
      wollt einfach nur zuspruch bekunden
      nun hab hier ‘nen job gefunden
      reimend muss die antwort sein
      doch mir fällt leider kaum was ein
      drum zieh ich weiter ohne worte
      und schreib an einem andern orte

      *schwitz*

      *g*

  1. Dem kurzem Phyllis-Ruettelreim
    Geh ich in keiner Weise auf den Leim.
    Denn nirgendwo will ich je picken bleiben.
    Auch hier negier ich: “Pflicht zum Schreiben”!
    Und wie bei Phyllis bleibt auch mein Gesicht geheim,
    die Selbstdarstellung nur ein Keim vom Keim.

    Cordialement ! Audrii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.