bin

am arbeiten. Keine Ahnung, wie andere das hinkriegen, selbstständig sein, Jobs abwickeln und parallel ein knackiges Internet-Journal führen, das wenigstens alle paar Tage mal gefüttert wird. Ich jedenfalls schaff’s nicht. Dabei gäb’s einiges, worauf ich reagieren, anderes, das ich gerne loswerden würde. Na, mal sehen, vielleicht heut Abend. Jetzt muss ich erstmal ein Imagebooklet für eine Fluglinie texten.

Bis dann : )
Phyllis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.