Guten Morgen, erster Mai.
Unheimlich, die Stille da draußen. Nur der dicke Tauberich auf der Birke vor meinem Fenster gurrt aus Leibeskraft. Wo bist Du, wo bist Du.

2 Gedanken zu „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.