2 Gedanken zu „Hab mich in Simons cat verkuckt

    • Zwei Worte Kommentar wären selbst bei Twitter ein bisschen mager. Hier auf TT, prima donna, darfs gerne ein wenig mehr sein.

      (Die Metzgerin in der Stadt, in der ich aufwuchs, fragte immer, wenn sie sich beim Zuschneiden der Wurst verschätzt hatte, “darf’s ein bisschen mehr sein?”. Das, inklusive ihres Tonfalls, wurde zu einem geflügelten Wort in meiner Familie.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.