ich muss gestehn
es ist doch schön
vom bloggen
heut mal abzusehn.

nein, gelogen, schön nicht, aber notwendig.

immerhin hat mir heut morgen die physiotherapeutin den hals ins “schlingenbett” gesteckt und ne halbe stunde dran gezogen. interessante erfahrung.
seitdem fühlt er sich so geschmeidig an, als würde er gleich wegflutschen. (und mein kopf müsste zusehen, wie er ohne ihn klarkommt.)

4 Gedanken zu „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.